preloder

Oberflächenanalytik

Auf- und Durchlichtmikroskop mit Datenbanksystem (Zeiss, AxioImager m2m)

Praxisbeispiele

  • Oberflächenanalyse von Bruchstellen
  • Querschliffanalyse (Fügeverbindung, Poren, Delaminationen und Fasergehalt)
  • Vermessen von Materialstrukturen

Ansprechpartner:
Florian Holze
Tel. +49 5361 8 90 24 5-24
florian.holze@open-hybrid-labfactory.de
Open Hybrid LabFactory e.V

Beschreibung

  • Mikroskopiesystem für die Werkstoffcharakterisierung von Metallen, Kunststoffen, Fasern, sowie hybriden Verbundwerkstoffen
  • Alle relevanten Beleuchtungsverfahren inkl. polarisiertem Durchlicht
  • Vollautomatisiert für die reproduzierbare Mikroskopie (Aufrufen der Einstellungen bereits gespeicherter Bilder)
  • Automatisches X-Y-Z Stiching möglich
  • Datenbanksystem mit Server-Client Architektur und Lizenzverwaltung zur Nutzung von „Floating Licenses“ für Bildabruf und Auswertung von jedem Arbeitsplatz
  • Bildimport in die Datenbank von fremden Aufnahmequellen möglich, um z.B. das REM und Keyence Mikroskop einzubinden

Technische Daten

  • Auflicht im Hell- und Dunkelfeld über alle wählbaren Vergrößerungen möglich
  • Polarisation im Auflicht und Durchlicht
  • Rotfilter (Lambda/4) für die zusätzliche Kontrastierung im Durchlicht
  • Variabler, einstellbarer DIC
  • Objektive: 2,4x/5x/10x/20x/50x/100x
  • Zusatzobjektiv 40x mit einstellbarer Deckglaskorrektur für Durchlicht
  • Motortisch mit Verfahrweg: 130 x 85 mm²
  • Kameraauflösung 5Mpx

Technische Ausstattung