preloder

19. Juli 2019

Stark auch ohne Titel – TU-Präsidentin Kaysser-Pyzalla: Wir sind stolz auf unsere Exzellenz-Strategie

We move on: Gute Stimmung auch nach der Verkündung des Ergebnisses. Foto: Marisol Glasserman/TU Braunschweig

Die Technische Universität Braunschweig zählt zu den 19 Universitäten, die im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder einen Antrag auf den Titel „Exzellenzuniversität“ stellen durften. Für den Titel hat es nicht gereicht; das hat die Expertenkommission heute entschieden. Trotzdem war die Stimmung bei den Universitätsmitgliedern im Altgebäude optimistisch. Der Bewerbungsprozess hat die Universität inhaltlich und als Team weiter gebracht.

 

„Wir sind der Überzeugung, dass Exzellenz auch mit Relevanz zu tun hat“, sagte Prof. Ulrich Reimers, Vizepräsident für Hochschulentwicklung und Technologietransfer. „Die aktuellen Erfolge unserer Forschungszentren, zum Beispiel der Open Hybrid LabFactory in Wolfsburg, bestätigen dies.“ Hier arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Hand in Hand mit Fachleuten aus großen Unternehmen zusammen, um Lösungen für den nachhaltigen Fahrzeugbau zu entwickeln und zielgerichtet umzusetzen. Dass ihre Ideen und Projekte ausgezeichnet sind, wird der TU Braunschweig auch innerhalb des Wissenschaftssystems bescheinigt.“

 
weiterlesen.