CIRP LCE 2021: Engineers for global sustainability

Online-Konferenz zur nachhaltigen Entwicklung des Lebenszyklus von Produkten. TU Braunschweig und OHLF e.V. mit Vorträgen vertreten.

Ansicht Stadt Jaipur Indien _ LCE-Konferenz 2021
Foto: LCE 2021/CIRP


Vom 10.-12. März 2021 richtet die Technische Universität Braunschweig gemeinsam mit der indischen Universität BITS die „28. CIRP Life Cycle Engineering Konferenz“ aus. Unter dem Motto "Engineers for global sustainability" will die Online-Konferenz die kooperativer Forschung zwischen Industrie und Wissenschaft sowie den wissenschaftlichen Austausch, insbesondere von Nachwuchswissenschaftler*innen, im Bereich der nachhaltigen Entwicklung des Lebenszyklus von Produkten fördern.

Die wissenschaftlichen Themen der 28. Konferenz für Life Cycle Engineering decken alle Phasen des Lebenszyklus ab und umfassen darüber hinaus Paradigmen, die von der Digitalisierung bis zum Wasser-Energie-Nexus reichen. Dabei stehen u.a. innovativen Anwendungsbereichen wie Konsum- und Industrieelektronik, Mobilität (alternative Fahrzeugantriebe, zukünftige Luftfahrt) oder auch landwirtschaftliche Produktionssysteme im Mittelpunkt.

Die Tagungsleitung übernehmen Prof. Christoph Herrmann, Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik der TU Braunschweig und Prof. Kuldip Sangwan vom Birla Institut of Thechnology an Science in Pilani, Indien. Das Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) kooperiert seit mehr als zehn Jahren mit dem Birla Institute of Technology and Science, BITS Pilani. Sie zählt zu den Top-Universitäten in Indien. Es gibt eine intensive Zusammenarbeit in Projekten und einen regen Austausch von Student*innen und Wissenschaftler*innen.

Ursprünglich sollte die dreitägige Veranstaltung in Jaipur, der Hauptstadt des indischen Bundesstaates Rajasthan, stattfinden. Aufgrund der COVID-Pandemie wird die Konferenz nun virtuell durchgeführt. Rund 130 Teilnehmer*innen weltweit nehmen an der Konferenz teil. Interessierte, Studierende und Alumni können ebenfalls teilnehmen.

 

Mehr Informationen zur Konferenz und zu den Anmeldemodalitäten unter https://lce2021.in/

 

 

Diese Webseite verwendet nur für den Betrieb der Seite unbedingt technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen finden Sie hier.
Verstanden