Organisation

Der ForschungsCampus – Partnerschaft von Wissenschaft und Industrie auf Augenhöhe

Der Open Hybrid LabFactory e. V. (OHLF), die TU Braunschweig und die Fraunhofer Gesellschaft stellen diese gemeinsame Plattform für Industriepartner und die beteiligten öfentlichen Institutionen, um Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu beschleunigen. Der LeichtbauCampus gilt in Deutschland als eine der führenden Adressen für die Erforschung und Entwicklung von hybriden Bauteilen der Zukunft. Die Förderinitiative „Forschungscampus – öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung war die Initialzündung für die Open Hybrid LabFactory, eine von nur insgesamt neun Forschungscampi bundesweit.

Für die Umsetzung dieses Forschungscampus im Leichtbau-Campus hat sich unter dem Dach des Open Hybrid LabFactory e. V. ein Konsortium aus ausgewiesenen wissenschaftlichen Partnern, marktführenden Industrieunternehmen und hochinnovativen kleinen und mittleren Unternehmen mit dem Spirit eines Sillicon Valley zusammengefunden.

Im OHLF e.V. sind alle Voll- und Projektmitglieder vertreten und bestimmen durch die Mitgliederversammlung, den Beirat, den Vorstand und die Geschäftsleitung über den Haushalt sowie die Forschungsroadmap und deren jeweilige Finanzierung in multilateralen oder bilateralen Projekten.

Übergabe der Förderurkunde am 05. Juli 2013. Bildnachweis: NFF/Bierwagen
Übergabe der Förderurkunde am 05. Juli 2013. Bildnachweis: NFF/Bierwagen
Beitritt der Vollmitglieder zum OHLF e.V. am 29. November 2013. Bildnachweis: NFF/Bierwagen
Beitritt der Vollmitglieder zum OHLF e.V. am 29. November 2013. Bildnachweis: NFF/Bierwagen
Spatenstich für die OHLF-Forschungsfabrik am 11. Dezember 2014. Bildnachweis: Volkswagen immobilien GmbH
Spatenstich für die OHLF-Forschungsfabrik am 11. Dezember 2014. Bildnachweis: Volkswagen immobilien GmbH
Grundsteinlegung der OHLF-Forschungsfabrik am 21. Mai 2015. Bildnachweis: NFF/Bierwagen
Grundsteinlegung der OHLF-Forschungsfabrik am 21. Mai 2015. Bildnachweis: NFF/Bierwagen
Eröffnung der OHLF-Forschungsfabrik am 23. September 2016. Bildnachweis: NFF/Bierwagen
Eröffnung der OHLF-Forschungsfabrik am 23. September 2016. Bildnachweis: NFF/Bierwagen

Beirat

Der Beirat des Open Hybrid LabFactory e.V. setzt sich zusammen aus einem Mitglied, das von der Volkswagen AG entsandt wird, einem Mitglied, das von der Technischen Universität Braunschweig entsandt wird, einem Mitglied, das von jedem weiteren Vollmitglied entsandt wird und zwei Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung auf Vorschlag der Projektmitglieder gewählt werden.

 

 

  •     Dipl-Ing. Mark Möller,
         Vorsitzender des Beirats, Volkswagen AG
       
  •     Prof. Dr.-Ing. Peter Hecker
         Stellv. Vorsitzender des Beirats, TU Braunschweig
       
  •     Prof. Dr.-Ing. Bernd-Arno Behrens
         Leibniz Universität Hannover
       
  •     Prof. Dr.-Ing. Matthias Busse
         Fraunhofer Gesellschaft
       
  •     Dipl.-BWL (BA) Christine Dübler
         ZwickRoell GmbH & Co. KG
       
  •     Dipl.-Ing. MBA Stefan Eiden
         thyssenkrupp AG
  •     Dipl.-Ing. (FH) Johannes Götzelmann
         Magna International Europe GmbH
       
  •     Dipl.-Ing. Christoph Kielmann
         IAV GmbH
       
  •     N.N.
         DowAksa Advanced Composites Holding B.V.
       
  •     Dr.-Ing. Fabian Preller
         Invent GmbH
       
  •     Dipl.-Ing. Christopher Vitz
         ENGEL Deutschland GmbH
       
  •     Ass. jur. Dennis Weilmann
         Stadt Wolfsburg

Vorstand

Die Aufgaben des Vorstands umfassen neben der strategischen Schwerpunktsetzung auch die Entwicklung und Fortschreibung einer Forschungsroadmap, die sich an den Zielen und Aufgaben des OHLF e.V. orientiert und gemeinsam mit den Mitgliedern erstellt wird. Zudem ist er für die operative Planung aller OHLF-Aktivitäten sowie die Etablierung von Partnerschaften auf nationalem und internationalem Niveau zuständig.

Der Vorstand setzt sich aus dem Kreis der Mitglieder sowie aus Vertretern der Wissenschaft und Industrie zusammen.

 

 

 

Prof. Dr.-Ing. Klaus Dilger
Ressort: Administration & Strategie
1. Vorsitzender OHLF e.V.

 

Dipl.-Ing. (FH) Jens-Jürgen Härtel
Ressort: Industrie & Technikum
2. Vorsitzender OHLF e.V.

 

Prof. Dr.-Ing. Klaus Dröder
Ressort: Wissenschaft & Projekte

 

Prof. Dr.-Ing. Thomas Vietor
Ressort: Weiterbildung

 

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hillmann
Ressort: Neue Technologie & IP-Rechte

Diese Webseite verwendet nur für den Betrieb der Seite unbedingt technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen finden Sie hier.
Verstanden